Potenzial

Liebe Bahar und lieber Jeffrey

Endlich habe ich mich mal wieder auf einen Kurs gefreut. Gefreut, mein Potential zu erwecken, gefreut euch kennen lernen zu dürfen. Ich fand den Kurs wunderbar und ich hoffe so sehr, dass ich mein Potential wieder finden werde und vor allem auch meine verloren gegangene Lebensfreude. Was mich bis tief in mein Herz berührt hat, ist der Umgang, den ihr beide miteinander pflegt. So viel Liebe, so viel Wertschätzung und so viel Respekt. Wunderschön. Das war für mich beflügelnd dies erleben zu dürfen.

Die drei Tage waren eine Bereicherung. Ihr macht das extrem toll und ihr ergänzt euch auf wunderbare Weise. Das wisst ihr ja sicher schon, desto trotzt wollte ich es erwähnen. Ich wünsche euch eine wundervolle Zeit und freue mich auf ein Wiedersehen. Danke Danke Danke für euer Sein, für eure Hilfe, für eure so extrem schöne Austrahlung, die mir wieder das Gefühl vermittelt, dass das Leben schön sein kann.

Eine liebevolle Umarmung an euch beide

Chantal

New Spirit

Liebe Bahar, lieber Jeffrey

Ich möchte mich von Herzen bedanken, dass ich ein Teil Eures Kurses (New Spirit) sein darf. Mir ist es aber immer wichtig, Danke zu sagen. (Vielleicht auch ein Muster:-). War gestern leider nicht mehr möglich persönlich.
Ich war schon in einigen Kursen, aber Eurer übertrifft alle, die ich bis jetzt besucht habe. Auch die Kombination von Euch beiden als Mensch und der Tools in Kombination ist genau das was absolut der Hammer ist! Ich danke Euch!!!!!

Herzlichst,

Roger

Heilung auf allen Ebenen

Liebe Bahar, lieber Jeffrey,

das WE in Bern war absolut beeindruckend. Für mich war es sehr berührend. Die Energie war teilweise im wahrsten Sinne des Wortes ” zum Greifen”. Emotionen durften kommen und losgelassen werden. Es passiert gerade in meinem Inneren so unglaublich viel, was ich nicht in Worte fassen kann. Nach vielen Monaten, in denen ich wegen sehr vielen Polypen in meiner Nase nicht riechen konnte, hat sich das nach dem ersten Tag immer mehr verändert. Mittlerweile kann ich wieder riechen. Es ist unbeschreiblich wie schön das gerade ist! Ich bin so dankbar.
Ich schicke euch aus der Ferne eine ganz liebe Herzensumarmung.
Marion Mathieu

Starpeople

Liebe Bahar und lieber Jeffrey
Zuerst möchte ich nochmals ein riesengrosses herzliches Dankeschön sagen und mich wirklich verneigen vor dem, was Ihr beide leistet. Grandios.
Ihr zwei wunderschönen „Seelen“, von innen und von aussen. Seid Euch dessen bewusst – Ihr seid ein wahres Geschenk!

Das Star People Wochenende hat mein Leben auf den Kopf gestellt. Im Positiven. Denn es hat sich so vieles für mich gelöst und geklärt, das Fenster hat sich nun ganz weit geöffnet.
Jetzt weiss ich endlich, dass ich kein Exot bin. Ok, dass ich „von einem anderen Stern komme“, war mir schon klar, bekomme ich ja auch ständig von meinem Umfeld zu hören.
Aber bislang war dies mit einem Knoten im Bauch verbunden, als Vorwurf, dass ich nicht normal bin. Und jetzt weiss ich, dass alles seine Richtigkeit hat und alles macht einen Sinn.
Mein Brennen nach Verantwortung für diese Erde, die Natur und die Menschen. Mein Schmerz darüber, wie viel Leid wir Menschen immer noch anrichten. Ihr habt mir geholfen, dass ich mich nicht mehr rechtfertige, mich so annehmen kann wie ich bin und sehr viel selbstbewusster damit umgehe.

Jetzt spreche ich die Dinge sehr viel konkreter an – mein grösstes Bedürfnis oder Drang, es anderen zu vermitteln, ist der verantwortungsvollere Umgang mit der Natur und Tierwelt.
Ich selbst bin Veganer und weiss nun, dass ich sicher darin meine Aufgabe hier habe.
Den Menschen die Augen darüber zu öffnen, was sie mit der Ausbeutung der Natur & Tierwelt anrichten und auch sich selbst nur krank machen und psychisch „verseuchen“. Nun habe ich die Kraft dazu, ganz klar dafür einzustehen und deutlich auszusprechen, auch wenn der Wiederstand gegen mich oft eisig ist.
Es spielt keine Rolle, was ein anderer denkt oder tut oder sagt, das Wichtigste ist die Liebe zu mir du in mir selbst.
Auch dank Eurer Gratis-Downloads von der kraftvollsten Version.

Ausserdem war mir nach diesem Wochenende klar, dass ich jetzt bereit bin, meine eigenen Baustellen aufzuräumen. Es darf Heilung geschehen. Ich bin bereit, all diese Wut, Trauer und Enttäuschung jetzt anzuschauen, anzunehmen und dann zu heilen.
Auch die Selbstzerstörung darf jetzt wieder anklopfen, weil sie geheilt werden kann. JETZT. DANKE , DANKE , DANKE – dies habe ich seit Jahren schön verpackt vor mir hergeschoben. Ich mache fast täglich meine Verbindung mit der goldenen Kugel und die Atemübungen. Und die Sessions zum Einschlafen und Entspannen. UND, ich bin wirklich die faulste Socke auf diesem Planeten gewesen, aber nun habe ich verstanden, dass körperliche Bewegung, Sport, Yoga etc sehr wichtig sind. Es war mir bisher nicht wichtig, den Körper zu trainieren, weil er ja nur mein Fortbewegungsmittel hier ist. Aber Ihr habt recht, auch unser Körper ist ein Geschenk, den wir gesund erhalten dürfen. Ich danke Euch und verneige mich vor Eurer Liebe & Arbeit.

Die beiden Downloads der Kraftvollsten Version sind magisch, ich bin süchtig danach. Ich fahre täglich 3.5 – 4 Stunden Zug und JETZT freue ich mich darauf, denn ich kann diese Versionen hören und damit arbeiten. Täglich. Einfach genial. Ich strahle dabei ganz entspannt die anderen Fahrgäste an.

Herzlichst und mit einem grossen Dankeschön
Katja

Strahlen

Liebe Bahar,lieber Jeffrey !

Seit ich das erste mal von euch auf Facebook gelesen habe, das ist jetzt fast 2 Jahre her, bereichert ihr mein Leben mit euren Posts.
Empower Yourself 2015 und Herzenswände löschen 2016 waren für mich kraftvolle Events, die ich in meinem Herzen trage. Für empower Yourself unaufhaltsam habe ich auch schon Tickets und ich freue mich riesig darauf.
Jedesmal wenn ich auf Facebook etwas von euch lese oder mir eure Videos und Meditationen anschaue, strahlt mein innerer Funke heller. Von Herzen danke für euer Sein.

Liebe Grüße Tina

Fernheilung

Liebe Bahar

Anfang März dieses Jahres hattest du für mich eine Fernheilung durchgeführt. Der Grund, weshalb ich dich angefragt hatte, war meine seit Monaten anhaltende mehr oder wenig stark depressiv gefärbte Grundstimmung, mein Grübeln und mein Zweifeln. Die Bewältigung des Alltages und meines sehr anspruchsvollen Berufes hat mich sehr viel Kraft gekostet. Während unserer Sitzung habe ich nichts gespürt, so dass ich ein wenig beunruhigt war, ob mich deine heilenden Kräfte überhaupt erreicht haben. Du hast mir aber bestätigt, dass wir miteinander verbunden waren. Das hat mir Zuversicht gegeben. Tatsächlich seit unserer Sitzung fühle ich mich wieder viel freier, kräftiger und energievoller. Mein Herz ist nicht mehr so “schwer”, und es wurde eine Last wurde von mir genommen. Der Alltag ist viel leichter zu bewältigen und ich bin innerlich sehr viel ruhiger geworden! Dieser Zustand hält auch an.

Vielen Dank fuer alles, liebe Bahar

Yoga

Liebe Bahar,

ich möchte mich ganz, ganz herzlich für alle Deine einzigartigen und speziellen Unterrichtsstunden bedanken, die ich im Soham-Center (Sissach/Schweiz) erfahren und geniessen durfte. Mit Deiner herzlichen, natürlichen und humorvollen Art und Weise und Deinem großen Wissen in Theorie und Praxis, hast Du mir in Deinen Unterrichtsstunden die Faszination und die Wirkung der Bereiche Yoga, Meditation und Trance-Healing, jedesmal als Unikat, als ein Geschenk,…..mit viel Liebe, Hingabe und Demut vermittelt. Ich bin sehr glücklich und dankbar, Dich als Mensch und als Lehrerin kennen gelernt zu haben. Du und Deine liebevolle Verbindung zur geistigen Welt bzw. Deine intuitiven Unterrichtsstunden haben mich tief im Herzen berührt:-) Es war eine wahrlich prägende, bereichernde Zeit auf allen Ebenen. Nun wünsche Dir und Deinem Team, weiterhin vieeeel Freude an Eurer grossartigen “TUN”.

Tanti saluti e tanti baci
Gabriela Bruno

Eine Lösung

Fast 30 Jahre lang habe ich an einer Art Neurodermitis gelitten, welche sich vor allem an den Händen zeigte. Wenn ich auf meine Hände blickte, sah ich Hände mit grossen Wunden und aufgerissener Haut. Blicke anderer Menschen auf meine Hände, bestätigten mir oft, wie hässlich das Bild einer Krankheit sein kann. Jeden Tag mit wunden Händen zu leben, trieb mich zu den verschiedensten Ärzten, Medizinern und Heilkundlern. Während diesen Jahren habe ich (fast) alles versucht, um von dieser Krankheit loszukommen. Mit jedem Gang erhoffte ich mir, dass ein Stückchen Haut geheilt wird. Jahre lang ging ich vergebens zu den fachkundigsten Spezialisten. Ich lernte eine ganze Palette von schulmedizinischen, natürlichen und homöopathischen Behandlungen und Therapien kennen. Doch die lang ersehnte Genesung blieb aus. Da es keinen Ausweg zu geben schien, fing ich an, mich an den ständigen Juckreiz und den Anblick meiner Haut zu gewöhnen und fand mich mit meinem Schicksal ab. Einzig eine immer stärker werdende Hitze in meinen Händen nahm ich mehr und mehr wahr, diese hätte ich gerne nach außen gegeben, aber ich wusste nicht wie. Irgendwann kam der Tag, als ein Gespräch mit einer guten Freundin in mir das Interesse weckte, einen Heilertag am Soham Center in Sissach zu besuchen. Es waren nicht meine Hände, die mich zu diesem Kurstag trieben, sondern es war das Interesse an ganzheitlicher Heilung selbst. Es sollte für mich ein Tag werden, der lehrreich und heilsam zugleich werden wird und es sollte zur ersten Begegnung mit Trance-Heilung kommen. Wie jeder Teilnehmer erhielt auch ich an diesem Tag ein Trance Healing von Bahar. Am Abend nach dieser Behandlung fühlte ich mich sehr müde und ging früh zu Bett, die Müdigkeit ließ mir kaum noch Platz über das Geschehene nachzudenken. Erst so richtig ins Grübeln kam ich zwei Tage später, als ich verwundert feststellte, dass sich bei meinen Händen eine Verbesserung abzeichnete. Ich geriet noch mehr ins Staunen, als nach einer Woche nichts mehr von meinen wunden Händen zu sehen war. Seit fast dreißig Jahren war meine Haut das erste Mal wieder geheilt (dies blieb auch so bis heute) und das innerhalb von 7 Tagen!!! Es war unfassbar und machte diesen Kurstag zu einem einschneidenden Erlebnis in meinem Leben. Diese Heilung bewirkte bei mir einen großen inneren Wandel!!! Plötzlich erkannte ich einen neuen Weg und wusste genau, dass ich diesen von nun an gehen möchte. Da ich mehr über diese Heilung und ihre Hintergründe erfahren wollte, begann ich eine Ausbildung im Trance Healing zu machen. Ich erhielt ein so riesiges Geschenk. Dies sollte auch vielen anderen Menschen zu Teil werden. Somit bin ich mir bis heute sicher, dass ich mein Leben immer stärker dem Heilen im medialen Sinne widmen werde und hoffe – zusammen mit meinem geistigem Team – so viele Menschen wie möglich erreichen zu können!!!

Jenseitskontakt

Wir befinden uns schon eine kleine Weile auf dem spirituellen Pfad. Die geistige und feinstoffliche Welt war uns also nicht ganz neu. Nun wollten wir gern eine proffessionelle Beratung in Anspruch nehmen, weil irgendwann der Zeitpunkt da ist, an dem man allein nicht weiterkommt. Außerdem hatten wir einiges zu klären und rauszufinden. Wir haben über drei Monate bei uns in der Gegend gesucht, um jemand Passendes zu finden, dem wir vertrauen können. Jedoch war diese Suche für uns erfolglos. Bahar war uns schon seit einiger Zeit aus ihrer Arbeit in der Schweiz und als Autorin bekannt. Schließlich stießen wir auf ihre Homepage, so dass wir wussten, dass sie jetzt in Ingolstadt praktiziert. Wir haben dann nicht mehr lange überlegt, uns bei ihr anzumelden, und die 800 km lange Reise auf uns zu nehmen. Wir wussten einfach, dass es passen würde. Und wir wurden nicht enttäuscht! Claudia hatte sich zu einem Jenseitskontakt angemeldet, ich zu einem Aura-Reading. Claudia ging es nicht darum Trauerarbeit zu leisten, sondern sie wollte etwas wissen und klären. Es ging um die Großmutter, deren Anwesenheit Bahar schnell wahrnehmen konnte. Sie sammelte viele Fakten, so dass Claudia sicher sein konnte, dass die richtige Person da war. Die betreffende Frage konnte geklärt werden. Zwar anders, als Claudia vorher dachte, dennoch hat sich die geistige Welt klar geäußert. Dadurch wurde von Claudia viel Druck weggenommen, den sie Jahrzehnte mit sich herum getragen hatte. Sie ist seitdem viel befreiter, und braucht sich nicht mehr für etwas schuldig fühlen, was nie ihr gehörte. Bei dem Aura-Reading ging es vor allem um persönliche und berufliche Entwicklung, und die damit verbundenen Blockaden. Allerdings hat Bahar sehr schnell gesehen, dass auch mein Geistführer anwesend war. Ich erzählte dann von meinen bisherigen spirituellen Erfahrungen, und aus dem Aura-Reading wurde dann zusätzlich ein Spirituelles Coaching. Bahar hat sofort gesehen, welche Blockaden mich an meinem Fortkommen hindern, und welchen spirituellen Weg ich weiter gehen kann, und welche beruflichen Veränderungen mir gut tun könnten. Bahar hat mir sehr geholfen, meine Wahrnehmungen einzuordnen, und meinen eigenen Blick für mich zu klären. Ich habe viele Hausaufgaben mit auf den Weg bekommen, die ich auch jetzt noch regelmäßig mache. Seit dem Besuch bei Bahar habe ich viel dazu lernen und erlernen dürfen. Die Sitzungen bei Bahar waren erfüllt von einer harmonischen, sehr liebenswürdigen Atmosphäre und ohne jeglichen esoterischen Hokuspokus, was uns sehr gut gefallen hat. Wir waren bestimmt nicht das letzte mal da…

Heilung

Liebe Bahar,
seit Deinem Seminar „Trance Healing und Higher Self Healing“ im April 2015, an dem ich teilgenommen habe, hat sich mein Leben verändert. Es ist leichter und luftiger geworden. Viele meiner Ängste und Blockaden haben sich aufgelöst. Ich setze mich nicht mehr unter Stress und frage mich „schaffe ich das überhaupt“, sondern ich komme ins Tun, ohne Selbstzweifel. Alles ist ins Fließen gekommen, privat, wie geschäftlich. Meine Kreativität hat sich vervielfacht und damit auch die Resonanz für meine Kunst. Ich war selten in meinem Leben über einen längeren Zeitraum so ausgeglichen, glücklich und zufrieden. Auch heilerisch bin ich verstärkt tätig. Als ob ich mein Leben jetzt erst richtig leben würde.
Vielen Dank. Ich freue mich 2016 die „New Spirit Ausbildung“ bei und mit Dir zu machen.

Viele liebe Grüße von ganzem Herzen Sibylle Sinuanah